Guest

« Pressemeldungen

Cisco HyperFlex: neue Funktionen und höhere Performance für bereits installierte Hardware

-- Beschleunigt geschäftskritische Anwendungen auf hyperkonvergenter Infrastruktur

-- Studienergebnisse bestätigen bessere Anwendungsperformance

-- 1.100 neue Kunden für HyperFlex innerhalb von neun Monaten

MUNCHEN, DEUTSCHLAND--(Marketwired - Mar 10, 2017) -  Als Teil der aktuellen Data Center-Strategie stellt Cisco neue Funktionen für bestehende HyperFlex-Systeme vor. Das Software-Upgrade bietet eine höhere Anwendungsperformance und hilft, Prozesse im Rechenzentrum zu vereinfachen und zu modernisieren. HyperFlex integriert Netzwerk, Server und Storage unter einer einheitlichen Oberfläche. Außerdem bietet Cisco mit der HX Data Platform ein eigenes verteiltes Dateisystem für Cluster-Installationen. Dies vereinfacht den Betrieb und bietet bessere Skalierungsmöglichkeiten im Data Center.

„Hyperconvergence-Lösungen der ersten Generation waren erfolgreich, weil sie sehr simpel sind und auf standardisierten Servern laufen", sagt Uwe Müller, Head of Sales & PreSales Datacenter bei Cisco Deutschland. „Jedoch bestehen diese Lösungen meist aus Standardservern und älteren Softwarestacks. Sie sind dadurch komplex in der Wartung und nicht gerade leistungsstark, sie eignen sich also allenfalls für begrenzte Workloads. Mit der neuen Hyperflex-Version können Kunden ihre Umgebung besser verwalten und skalieren. Der deutliche Leistungssprung bietet genug Performance, um auch kritische Anwendungen hierauf laufen zu lassen."

Zu den Neuerungen der HyperFlex-Systeme gehören:

  • Neues, intuitives Plattform-Management mit HyperFlex Connect: dynamische Systemanalysen und einheitliche HTML5-Oberfläche für Management und Orchestrierung der HyperFlex Cluster
  • Datenmanagement, Schutz und Sicherheit: native Replikationsfunktion und automatische Verschlüsselung
  • Hybrid Cloud Mobility: Integration von Cisco ONE Enterprise Cloud Suite (ECS) CloudCenter für flexible Einbindung von Private und Public Clouds
  • Self-Service-Kataloge mit Messungen und Workload-Automatisierung: IaaS-Orchestrierung für Private und Hybrid Cloud Services bieten
  • Neue Hardware: All Flash UCS Nodes bis zu 40 Gbps UCS Fabric Networking

ASAP Data Center-Strategie beschleunigt Digitale Transformation
Cisco HyperFlex ist ein wichtiger Bestandteil der Cisco ASAP Data Center-Strategie für das Zeitalter der Digitalisierung. ASAP steht für Analyze, Simplify, Automate und Protect. Mit diesem Ansatz modernisieren Unternehmen ihre Rechenzentren und IT-Infrastrukturen mit einer hybriden IT-Lösung aus lokaler Infrastrtuktur sowie public und private Cloud Services. Ziele sind dabei Risikominimierug, erhöhte Flexibilität und mehr Performance.

Beste Performance im Branchenvergleich
HyperFlex bietet die Grundlage für Anwendungsperformance, die für anspruchsvollere, datenintensive Workloads nötig ist. Dies zeigen Testergebnisse der Enterprise Strategy Group (ESG), die Cisco HyerFlex mit drei anderen Branchenlösungen vergleicht. HyperFlex unterstützt dabei eine um bis zu dreimal höhere VM-Dichte, weist die geringste VM Lese/Schreib-Latenzen auf und bietet siebenmal niedrigere IOPS-Streuung im Vergleich zu anderen Lösungen. So bestätigt ESG für Cisco HyperFlex-basierte hybride und All-Flash-Systeme eine höhere und konsistentere Performance als ähnlich konfigurierte HCI-Lösungen.

Über Cisco HyperFlex Systems
Cisco HyperFlex-Systeme bieten vollständige Hyperkonvergenz durch die Kombination von Server-, Storage- und Netzwerkkapazitäten in einer einfach zu nutzenden Plattform. Die HX Data Platform auf Basis von Cisco Unified Computing System (Cisco UCS) stellt eine Dynamic Data Fabric mit der branchenweit führenden Performance bereit. Diese benötigen Kunden, um mehr Anwendungen in ihren Rechenzentren vereinfachen zu können. Cisco HyperFlex-Systeme kombinieren die Agilität, Skalierbarkeit und wirtschaftliche Effizienz der Cloud mit den Vorteilen von On-Premise-Infrastrukturen.

Bildmaterial zur Meldung finden Sie hier: https://ftp.ffpr.de/_Q9aIh1NF004BER

Weitführende Informationen
Mehr über die hochperformante Lösung Cisco HyperFlex gibt es in einem Live-Webinar am 22. März 2017

Mehr zur Studie finden Sie unter: ESG Lab Validation - Hyperconverged Infrastructure with Consistent High Performance for Virtual Machines
Ein Blogbeitrag zum Thema finden Sie hier: The New HyperFlex: More Performance, More Workloads, More Efficiency

Oder besuchen Sie unsere Partner-Blogs:

Cisco Hyperconverged Infrastructure
Cisco HyperFlex At a Glance
Cisco HyperFlex HX Data Platform

Über Cisco:
Cisco (NASDAQ: CSCO) ist der weltweit führende Technologie-Anbieter, der das Internet seit 1984 zum Laufen bringt. Unsere Mitarbeiter, Produkte und Partner helfen, die Welt zu vernetzen und die Möglichkeiten der Digitalisierung schon heute zu nutzen. Erfahren Sie mehr unter http://thenetwork.cisco.com und folgen Sie uns auf Twitter unter @Cisco. Aktuelle Informationen zu Cisco finden Sie unter

http://globalnewsroom.cisco.com/de/de
http://gblogs.cisco.com/de
http://www.facebook.com/CiscoGermany
https://twitter.com/#!/cisco_germany

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Wortes "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Sitz der Gesellschaft: Am Söldnermoos 17, 85399 Hallbergmoos; Amtsgericht München HRB 102605; WEEE-Reg.-Nr. DE 65286400

Contact:

Weitere Informationen:
Cisco Systems GmbH
Lars Gurow
PR Manager Deutschland
Telefon 030-9789-2203
E-Mail lgurow@cisco.com

Fink & Fuchs AG
Yannick Houdard
Telefon 0611/ 611 74131-37
E-Mail cisco@finkfuchs.de